Zur Galerie – 2017

Ein gemütliches Wochenende:

Kriminalkomödie in 4 Akten von Jean Stuart. Deutsche Bühnenfassung von Friedrich Kallina.

Der Schriftsteller Raymond wollte eigentlich ein gemütliches Wochenende mit seiner Geliebten auf seinem Landsitz verbringen und hat dazu mit viel Überredungskunst sein Dienstmädchen in den Urlaub geschickt. Doch plötzlich steht sein lieber Freund Emile samt Freundin vor der Tür. Zu allem Überfluss hat er aber auch noch Raymonds Frau und Schwiegermutter mitgebracht. Das Chaos ist nun scheinbar perfekt. Es kommt aber noch viel dicker. Zwei Bankräuber auf der Flucht stürmen plötzlich das Haus und nehmen alle als Geiseln und verstecken sich bei Raymond vor der Polizei. Nun ist es endlich vorbei mit einem gemütlichen Wochenende. Im wilden Durcheinander vergehen und entstehen Beziehungen wie sie nur die Komödie möglich macht.

Kommentare sind deaktiviert.